Weiter wohnen wie gewohnt?

 

Wir GRÜNE wollen Flächenfraß verhindern und trotzdem Flächen schaffen zum Wohnen und Arbeiten. Wie kann das gehen und wie können wir dieses Ziel politisch umsetzen? Hilft ein kommunales Leerstandsmanagement? Was das ist und wie es umgesetzt werden kann wollen wir mit euch diskutieren:

 

am 01. Februar 2020

um 19:30

 

in den Poststuben
Poststraße 2 in Bad Reichenhall

 

 

Wir GRÜNE treten ein für den Bau von bezahlbarem und lebenswertem Wohnraum!

Wichtig sind: neue Ideen, Privatinitiativen und Genossenschaftsmodelle, die von den Städten und Kommunen unterstützt werden. Nur so können wir nachhaltig dem Mietwucher wie auch dem Leerstand entgegen wirken!

Die Gesellschaft und mit ihr die Lebensformen und Bedürfnisse der Menschen, verändern sich. Wir müssen mit dem Wohnungsbau auf diese Veränderungen reagieren, neue Konzepte entwickeln, nachhaltig bauen und regenerative Energiequellen nutzen.

  • Manfred Brennecke (Architekt und Stadtplaner),
  • Dr. Pia Heberer (OB-Kandidatin) und
  • Dr. Bartl Wimmer (Landratskandidat)

zeigen euch Aufgabenstellung und gelungene Lösungen.

Veranstaltungen: