|   Laufen

Konstituierende Sitzung in Laufen: (Leserbrief Anneliese Kunkel)

Im Umgang ist noch Luft nach oben!

 


Die Bürgermeisterstellvertreterinnen in Laufen wurden demokratisch gewählt. Dazu gratuliere ich selbstverständlich Brigitte Rudholzer und Rosmarie Hainz. Ich hätte mir allerdings schon gewünscht, dass sich in der Wahl der Bürgermeisterstellvertreter die Mehrheitsverhältnisse im Stadtrat widerspiegeln. So wie das in den umliegenden Gemeinden und Städten meist der Fall ist. Meiner Meinung nach hätte auch ein Posten den Bündnis-Grünen zugestanden.

Aber so läuft Demokratie leider in Laufen unter der Verantwortung von Bürgermeister Hans Feil nicht.

Als Besucherin der konstituierenden Sitzung in der Salzachhalle fand ich es beschämend, wie er den Redebeiträgen der Stadträte von den Bündnis-Grünen mit Desinteresse und Missachtung begegnete: Unterhaltung mit dem Gechäftsleiter  oder mit dem gegenübersitzenden Parteifreund, demonstratives Benutzen des Handys, gelangweilte Körperhaltung usw. Alle Stadträte, egal welcher demokratischen Partei, engagieren sich ehrenamtlich und haben ein Recht darauf, dass ihre Argumente angehört und sie als Person wertgeschätzt werden. 

Da ist in Laufen noch viel Luft nach oben! 

Anneliese Kunkel, Leobendorf 

Veranstaltungen: