Erstellt von Wolfgang Hartmann | |   Freilassing

Antrag zur neu angelegte Schotterfläche am Südende der Hauptstraße Freilassings

Antrag der Fraktion, GRÜNE/Bürgerliste an den Stadtrat Freilassing am 29. Juli 2019 zur neu angelegte Schotterfläche am Südende der  Hauptstraße    

 

Sehr geehrter Hr. Bürgermeister,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen des Stadtrates.

Die Fraktion der GRÜNEN/Bürgerliste beantragt, der Stadtrat möge die umgehende Entfernung der neuen Schotterfläche am südlichen Ende der Hauptstraße beschließen, und eine Bepflanzung nach Kriterien des Arten- und Klimaschutzes auf der öffentlichen Fläche vor dem Stadtcafe fordern.

Begründung:

"Das Bayerische Naturschutzgesetz verpflichtet Städte und Gemeinden schon jetzt, all ihre Grundstücke im Sinne der Artenvielfalt zu bewirtschaften. Diese Pflicht erstreckt sich von landwirtschaftlich genutzten (Pacht-) Flächen über Parks, Grünanlagen und Friedhöfe bis hin zu den Freianlagen gemeindlicher Einrichtungen und dem Straßenbegleitgrün." Zitat aus Info-Brief Nr.5, Mai 2019, bayer. Städtetag, uns per Stadtratspost übergeben.

Wolfgang Hartmann

Fraktionssprecher

Veranstaltungen: