Elisabeth Hagenauer

Kreisrätin, stellv. Landrätin

Ich will die beste Förderung für unsere Jüngsten

Wir Grüne fordern keine Gratisbetreuung unserer Kinder in den Kitas, sondern flexiblere Öffnungszeiten, die den Eltern ermöglichen, Familie und Beruf zu vereinbaren. Auch muss eine Kita in jeder Gemeinde eingerichtet werden, es darf nicht sein, dass die Verantwortlichen im Rathaus eine Liste privater Tagesmütter verschickt und sich damit aus der Veranwortung stehlen.

Erst wenn Kinderbetreuung die Elternbedürfnisse erfüllt, ist eine echte Wahlfreiheit gegeben.

Auch gehört dringend die Attraktivität des Erzieherberufs verbessert, dazu gehören eine kostenfreie Ausbildung und eine deutlich bessere Bezahlung.

Ich will, dass Inklusion endlich Wirklichkeit wird!

Der Bezirkstag hat die verschiedensten Aufgabenfelder, von Kultur über Umwelt, und, unser heutiges Thema, Soziales...

Der Bezirk Oberbayern bezahlt die Pflegekosten für pflegebedürftige Menschen, die die Kosten selber nicht leisten können und die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen, damit sie weitgehend am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

In beiden Bereichen sehen wir großen Handlungsbedarf, so muss endlich der Pflegeberuf attraktiv gestaltet und auch bezahlt werden.

Pflegekräfte müssen für die Menschen da sein, ihre Arbeit darf nicht nach Minuten berechnet werden und in immer mehr Bürokratie enden.

Bei behinderten Menschen müssen dem Bekenntnis zur Inklusion endlich auch Taten folgen, damit auch die Personen  weitestgehend ein selbstbestimmtes Leben führen können.

Dafür muss natürlich wesentlich mehr Geld in die Hand genommen werden und dafür wollen wir Grüne uns einsetzen.

Politisches

  • 1996 bis 2014 Stadträtin in FReilassing
  • seit 2002 Kreisrätin
  • seit 2014 stellvertretende Landrätin und Fraktionssprecherin

Veranstaltungen: