Aktuelles aus dem Berchtesgadener Land

10.11.2008

Da hört der Spaß nicht auf

Die Alpen im Zeichen des Klimawandels: Gemeinden und Liftbetreiber arbeiten daran, aus den Bergen künstlich beschneite Spielplätze und Multifunktionsflächen zu machen. [mehr]


27.10.2008

Leuchtturm oder Dinosaurier?

Grüne sehen in Containerterminal kein „Erfolgsmodell für Teisendorf“. Nach Ansicht der Teisendorfer Grünen ist der geplante Containerterminal kein zukunftsweisendes Projekt. Bei einem Meinungsaustausch mit dem 1. Vorsitzenden der...[mehr]


26.10.2008

Grüne fordern Konsequenzen aus Demografiebericht

Nach Ansicht der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sollte der in der letzten Kreistagssitzung vorgestellte Demografiebericht Konsequenzen in der Praxis haben. Wie Grünen-Kreistagsfraktionschef Dr. Bartl Wimmer auf der...[mehr]


Fraktionsführer der Grünen im Landtag Sepp Daxenberger 15.10.2008

Grüne im Kreis zufrieden - Hervorragendes Ergebnis in der Region

Gute Stimmung herrschte bei den zahlreich erschienenen Mitgliedern der Grünen bei der Wahlnachlese auf ihrer Kreisversammlung in Ainring. Kreisvorsitzender Franz Eder gratulierte im Namen des Kreisverbands den Kandidaten und...[mehr]


23.09.2008

Gesunde Ernährung und Gentechnik in der Landwirtschaft

Die Teisendorfer Grünen haben am letzten Samstag mit einem Infostand zu den Themen gesunde Ernährung und Gentechnik in der Landwirtschaft den Endspurt zu den Landtagswahlen am 28. September eingeläutet. Prominente Unterstützerin...[mehr]


23.09.2008

Grüne messen Strahlenbelastung in Aschau

Die Teisendorfer Grünen wollen die Strahlenbelastung durch den Mobilfunkmasten des zur spanischen Telefonica-Gruppe gehörenden Mobilfunkbetreibers O2 in Aschau vor und nach Inbetriebnhame der Anlage durch eigene Messungen...[mehr]


17.09.2008

Atommülllager im Berchtesgadener Salzbergwerk?

Zukunft Energie: Sonnenstrom bald billiger als der aus Großkraftwerken. Entgegen dem erklärten Willen von Präsident Bush wird in den USA seit Jahren kein Atomkraftwerk gebaut. „Weil es die teuerste Energie ist“, sagt Professor...[mehr]


15.09.2008

In Bayern kein freies Mittagessen für Behinderte

Bei der Begehung einer grünen Delegation unter Führung von Sepp Daxenberger Probleme der Pidinger Werkstätten diskutiert. 75 bis maximal 300 Euro verdient ein Mitarbeiter der Pidinger Werkstätten GmbH der Lebenshilfe...[mehr]


11.09.2008

Von Seglern, Kreuzrittern, Bankräubern, Deppen und Politikern

Fritz Kuhn und Sepp Daxenberger reden über „Grüne Marktwirtschaft“ „Bei der Agenda 2010 hat manches nicht geklappt“, gibt Fritz Kuhn zu, „aber vieles war richtig und notwendig“. Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion...[mehr]


08.09.2008

In Nacht- und Nebelaktion Mobilfunkmasten errichtet

Grüne kritisieren Mobilfunkbetreiber O2. Nach Ansicht der Teisendorfer Grünen zeigt das bei der Errichtung eines Mobilfunkmasten in Aschau in der Nähe des Gemeindeteils Rückstetten an den Tag gelegte Vorgehen des zur spanischen...[mehr]


Treffer 561 bis 570 von 690