Aktuelles aus dem Berchtesgadener Land

14.11.2016

Grüne unzufrieden mit Klimaschutzplan

Der Kreisverband Berchtesgadener Land von Bündnis 90/Die Grünen ist mit der Klimaschutzpolitik der Bundesregierung unzufrieden. Was die zuständigen Minister derzeit in Sachen Klimaschutzplan ablieferten ist ein Trauerspiel.[mehr]


10.11.2016

Wieninger Vorbild beim Umweltschutz

Seit vielen Jahren ist die Privatbrauerei Wieninger in Sachen Umweltschutz engagiert. Anlaß genug für die Berchtesgadener Grünen, diesen vorbildlichen Betrieb dem stellv. Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Dr Robert...[mehr]


06.11.2016

„Skandalös und absolut hirnlos“

Winfried Köpnick kritisiert Ausbau der Bahnhofstraße massiv – Laufens Grüne sehen Schwachpunkte in der Stadt [mehr]


06.11.2016

Die „Österreichisierung Bayerns“

Grüne sind über die geplante Fortschreibung des Landesentwicklungsprogamms besorgt [mehr]


01.11.2016

Teisendorf Vorreiter in Sachen Energiewende

Stellvertretender Ministerpräsident Schleswig-Holstein´s ist beeindruckt von den Fortschritten der Gemeinde Teisendorf bei der Energiewende[mehr]


24.10.2016

Grüne wegen „Reichsbürger“ besorgt

Leider sind sie auch im Landkreis Berchtesgadener Land ein Thema: Die sogenannten „Reichsbürger“. Menschen also, die die Bundesrepublik Deutschland ablehnen und mit ihnen die Institutionen des Staates.[mehr]


15.10.2016

Grüne begrüssen Gründung des Landschaftspflegeverbandes

Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Teisendorf ist hocherfreut über die Gründung eines Landschaftspflegeverbandes im Berchtesgadener Land - hoffentlich wird auch die Marktgemeinde bald Mitglied.[mehr]


12.10.2016

Verschwendung | Sanierung

Die Sanierung des Mehrzweckstreifens in der Untersbergstraße ist aus der Sicht der Pidinger Grünen unnötig und eine Verschwendung öffentlicher Mittel.[mehr]


04.10.2016

Grausamkeiten in idyllischer Landschaft erdacht und beschlossen

Rechtspopulismus fördert und verstärkt den Rechtsruck auch in Deutschand. Ausgrenzung und Homogenisierung stehen der Toleranz und der Vielfalt entgegen. Ein Besuch der Grünen am Obersalzberg sollte daran erinnern, was passiert,...[mehr]


22.09.2016

Für mehr Verkehrssicherheit auf dem Schulweg

Etwa 4000 Autos fahren täglich durch die 30er Zone in der Berchtesgadener Straße und mehr als die Hälfte viel zu schnell. Das haben Messungen über viele Monate gezeigt, es besteht für den Gemeinderat Handlungsbedarf.[mehr]


Treffer 51 bis 60 von 680