Aktuelles aus dem Berchtesgadener Land

11.09.2008

Von Seglern, Kreuzrittern, Bankräubern, Deppen und Politikern

Fritz Kuhn und Sepp Daxenberger reden über „Grüne Marktwirtschaft“ „Bei der Agenda 2010 hat manches nicht geklappt“, gibt Fritz Kuhn zu, „aber vieles war richtig und notwendig“. Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion...[mehr]


08.09.2008

In Nacht- und Nebelaktion Mobilfunkmasten errichtet

Grüne kritisieren Mobilfunkbetreiber O2. Nach Ansicht der Teisendorfer Grünen zeigt das bei der Errichtung eines Mobilfunkmasten in Aschau in der Nähe des Gemeindeteils Rückstetten an den Tag gelegte Vorgehen des zur spanischen...[mehr]


07.09.2008

Komplimente für den Weltladen Laufen

Beim Besuch zu einem „fairen“ Frühstück auf dem Rupertusplatz zollte der Landesvorsitzende der Grünen, Sepp Daxenberger viel Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement des Weltladenteams. [mehr]


04.09.2008

Durch Reimport werden Medikamente günstiger

Durch Reimport werden Medikamente günstiger Erfolgskonzept der Firma Eurim-Pharm in Piding - Landtagsspitzenkandidat Daxenberger sagt Unterstützung zu. Auf diese Idee muss man erst einmal kommen. Arzneimittel sind - das dürfte...[mehr]


03.09.2008

Für eine längere gemeinsame Schulzeit

Eine längere gemeinsame Schulzeit, die Abschaffung der Studiengebühren und nicht zuletzt ein kostenloses Mittagessen für die Kinder, die über Mittag an der Schule bleiben: Das sind einige Kernforderungen der Grünen, die der...[mehr]


01.09.2008

Die Arroganz der Macht brechen

Die CSU regiert seit 46 Jahren in Bayern. So etwas gebe es ansonsten nur noch in China und auf Kuba. Die Arroganz der Macht und die Alleinherrschaft der CSU bei der Landtagswahl im Herbst zu brechen ist das Ziel von Sepp...[mehr]


28.08.2008

„Zeit werd's“ sagt der Bayer

„Zeit werd's“ sagt der Bayer, wenn er hofft, dass ein unerfreulicher Zustand endlich zu Ende gehen möge. „Zeit werd's“ steht auf den Wahlplakaten der Grünen, und beenden wollen sie die 46-jährige Alleinherrschaft der CSU in...[mehr]


12.08.2008

„Atmende Infrastruktur“ statt sechspurigem Ausbau?

Grüne fordern Alternative zum sechsspurigen Ausbau der A 8: Die Grünen haben ihre skeptische Haltung zum durchgehenden sechsspurigen Ausbau der A 8 zwischen Inntaldreieck und österreichischer Grenze bekräftigt. Auf einer...[mehr]


22.07.2008

Grüne für weiteren Ausbau des ÖPNV

Nach Ansicht der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sollte der Ausbau des ÖPNV in der Region deutliche Priorität vor weiterem Straßenbau haben. Dabei komme vor allem dem Ausbau des Angebotes im Bahnverkehr eine große...[mehr]


21.07.2008

Ein »konservativer Rebell« mit Respekt vor der Natur

Energiewende, Gentechnik und Schulpolitik: Sepp Daxenberger will als Landeschef der Grünen bei den Landtagswahlen im Herbst die Zehn-Prozent-Marke überspringen.[mehr]


Treffer 551 bis 560 von 672