Aktuelles aus dem Berchtesgadener Land

16.06.2010

Eder: Laufens Innenstadt braucht jetzt Lösungen

„Da hätte ich mir etwas mehr von Herrn König erwartet“, machte 2. Bürgermeister Franz Eder in der Ortsversammlung der Grünen in Laufen seiner Enttäuschung Luft. Eder hatte in der vorhergegangenen Sitzung des Stadtrats von Laufen...[mehr]


31.05.2010

Grüne für verbesserten Nichtraucherschutz

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen setzt sich weiterhin für einen verbesserten Nichtraucherschutz ein. Deshalb unterstützt der Kreisverband auch den Gesetzentwurf des Volksbegehrens „für echten Nichtraucherschutz“, der am...[mehr]


26.05.2010

Besichtigung des Biomasseheizwerkes in Reit im Winkl

Besichtigung des Biomasseheizwerkes in Reit im Winkl am Freitag, den 28. Mai um 14:00.[mehr]


22.05.2010

Große Zustimmung im Kreistag für geplantes BHKW in Freilassing.

Große Zustimmung im Kreistag für geplantes BHKW in Freilassing. Überparteiliche Arbeitsgruppe organisiert Veranstaltungen, Informationsfahrten und Besichtigungen und erarbeitet Infomaterial.[mehr]


29.04.2010

Mit AKW`s spielt man nicht

Atomstrom abschalten – zu Ökostrom wechseln Auch die Grünen in Laufen beteiligten sich mit einer eigenen Aktion am letzten Samstag an den bundesweiten Protestaktionen gegen die von der Bundesregierung geplanten...[mehr]


27.04.2010

Grüne gegen Autobahnausfahrt in Freidling

Die Teisendorfer Grünen haben sich einmal mehr gegen eine weitere Autobahnausfahrt auf dem Gemeindegebiet Teisendorf ausgesprochen. Grünen-Fraktionssprecher Matthias Spiegelsperger bezeichnete die von Bürgermeister Franz Schiessl...[mehr]


14.04.2010

„Amateure am Werk?“ - Grüne kritisieren aktuelle Entwicklung bei der Olympiabewerbung

Nach dem Aus des geplanten Biosphärenreservates in Garmisch-Partenkirchen, eines der wichtigsten Umweltprojekte im Rahmen der Olympiabewerbung München 2018, sehen sich die Grünen im Berchtsgadener Land erneut in ihrer ablehnenden...[mehr]


06.04.2010

Grüne weisen Verleumdungsvorwurf zurück

Grünen-Marktgemeinderat Edwin Hertlein hat den Seitens Bürgermeister Franz Schießl erhobenen Vorwurf der Verleumdung im Zusammenhang mit der Auseinandersetzung um den geplanten Containerterminal in Teisendorf zurückgewiesen.[mehr]


25.03.2010

Landesbank Disaster - Jeder Bürger Bayerns zahlt 800 Euro

Laufen (höf). Es ist eine schier unglaubliche Geschichte. Eine Geschichte über Ignoranz, Unfähigkeit und Größenwahn. Und sie kostet die Bürger Bayerns sehr sehr viel Geld; Geld, dass man an anderer Stelle dringend bräuchte. Eike...[mehr]


23.03.2010

Landesbank kaufte „risikotriefenden Bauchladen“ - Politik wollte Risiken nicht sehen

Jeder Bürger Bayerns zahlt 800 Euro. Es ist eine schier unglaubliche Geschichte. Eine Geschichte über Ignoranz, Unfähigkeit und Größenwahn. Und sie kostet die Bürger Bayerns sehr sehr viel Geld; Geld, dass man an anderer Stelle...[mehr]


Treffer 311 bis 320 von 416