Aktuelles aus dem Berchtesgadener Land

28.10.2009

Kabarettreif: „Alle vier Jahre Olympiabewerbung“

Bartl Wimmer: Spiele keine Werbung für Tourismusregion – Grüne gegen Olympia 2018. „Unsere Olympia-Bewerbung alle vier Jahre ist schon tradtionell“, sagt Bartl Wimmer sarkastisch. Der Grünen-Kreisrat beklagt, dass Gelder aus dem...[mehr]


26.10.2009

Verstöße gegen den Denkmalschutz
Daxenberger hinterfragt die Wegesanierung rund um den Kehlstein

Nach Berichten, dass das Gelände am Obersalzberg bereits seit 1978 unter Denkmalschutz stünde, wird der Fraktionsvorsitzende der Bayerischen Grünen im Landtag die geplanten Bauarbeiten zwischen Ofner Boden und Ligeretalm genauer...[mehr]


24.09.2009

Biogas gewinnen mit Wiesen anstatt Maisfeldern

Bundestagskandidat Dr. Bernhard Zimmer bei Grünen-Kreisversammlung. Franz Eder lobt den Kandidaten. Bernhard Zimmer, so sagt der Grünen-Kreisvorsitzende, mache einen brillianten Wahlkampf. „Er ist kompetent, engagiert und kommt...[mehr]


06.07.2009

Zum Leserbrief von Herrn Bürgermeister Kurz nehme ich wie folgt Stellung:

1.      Laut Bericht des BAZ hat Herr Kurz den Satz, die Gemeinde verfolge bei der Jennerbahn keine Gewinnerzielungsabsicht gesagt, laut Augenzeugen allerdings versehen mit dem Zusatz den Satz nicht in...[mehr]


21.06.2009

Stehen zu Interconti

Schlicht dreist sind die Unterstellungen, die der Abgeordnete Richter in seinem Lesebrief vom 6.Juni im BAZ tätigt.[mehr]


10.11.2008

Da hört der Spaß nicht auf

Die Alpen im Zeichen des Klimawandels: Gemeinden und Liftbetreiber arbeiten daran, aus den Bergen künstlich beschneite Spielplätze und Multifunktionsflächen zu machen. [mehr]


11.09.2008

Von Seglern, Kreuzrittern, Bankräubern, Deppen und Politikern

Fritz Kuhn und Sepp Daxenberger reden über „Grüne Marktwirtschaft“ „Bei der Agenda 2010 hat manches nicht geklappt“, gibt Fritz Kuhn zu, „aber vieles war richtig und notwendig“. Der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion...[mehr]


01.09.2008

Die Arroganz der Macht brechen

Die CSU regiert seit 46 Jahren in Bayern. So etwas gebe es ansonsten nur noch in China und auf Kuba. Die Arroganz der Macht und die Alleinherrschaft der CSU bei der Landtagswahl im Herbst zu brechen ist das Ziel von Sepp...[mehr]


28.08.2008

„Zeit werd's“ sagt der Bayer

„Zeit werd's“ sagt der Bayer, wenn er hofft, dass ein unerfreulicher Zustand endlich zu Ende gehen möge. „Zeit werd's“ steht auf den Wahlplakaten der Grünen, und beenden wollen sie die 46-jährige Alleinherrschaft der CSU in...[mehr]


21.07.2008

Ein »konservativer Rebell« mit Respekt vor der Natur

Energiewende, Gentechnik und Schulpolitik: Sepp Daxenberger will als Landeschef der Grünen bei den Landtagswahlen im Herbst die Zehn-Prozent-Marke überspringen.[mehr]


Treffer 71 bis 80 von 101