Aktuelles aus dem Berchtesgadener Land

05.02.2018

Raser in Piding

Es wird zu schnell gefahren innerorts in Piding. Seit einem Jahr wird geblitzt und das ergebnis lässt nur eine Entscheidung zu: Beitritt der Gemeinde Piding zum Zweckverband. [mehr]


29.12.2017

Grüne sehen sich bestätigt

Bundesrechnungshof lehnt durchgängigen sechsspurigen Ausbau der A8 wegen zu geringer Verkehrszahlen und gezielter Tricksereien ab.[mehr]


20.12.2017

Dr. Bernhard Zimmer will in den Landtag

Grüne wählten Bewerber für Landtags- und Bezirkstagswahl. Franz Eder kandidiert für den Bezirkstag. Neben den Stimmkreiskandidaten bekamen Elisabeth Hagenauer für den Bezirkstag und Albert Aschauer für den Landtag das Vertrauen.[mehr]


11.10.2017

Ende der Raserei !

Endlich hat die Raserei auf den Schulwegen ein Ende. Die Grünen haben sich durchgesetzt, Piding ist Mitglied im Zweckverband für die Kommunale Verkehrsüberwachung - ab sofort wird geblitzt![mehr]


05.03.2017

Grüne kritisieren Erlebnisregion Berchtesgadener Land

Der Verein Erlebnisregion Berchtesgadener Land eV ist Gesellschafter in der BGLT GmbH. In ihm sind die Gemeinden im Norden des Landkreises organisiert. Aber was tut der Verein eigentlich, um den Tourismus zu fördern?[mehr]


22.02.2017

Piding bezieht Stellung

Die Stadt Bad Reichenhall ist gefordert, denn sowohl die Landesgartenschau als auch die Gewerbeansiedelung in Marzoll belasten Piding. Die B21 ist der Streitpunkt.[mehr]


01.02.2017

Wie wichtig ist dem Bürgermeister das Ehrenamt?

Die Pidinger Grünen finden es traurig, dass es der Gemeinde auch 2016 wieder nicht gelungen ist "Danke" zu sagen. Der Bürgermeister hat es wieder nicht geschafft einen Termin für eine Veranstaltung zur Ehrung verdienter...[mehr]


12.10.2016

Verschwendung | Sanierung

Die Sanierung des Mehrzweckstreifens in der Untersbergstraße ist aus der Sicht der Pidinger Grünen unnötig und eine Verschwendung öffentlicher Mittel.[mehr]


22.09.2016

Für mehr Verkehrssicherheit auf dem Schulweg

Etwa 4000 Autos fahren täglich durch die 30er Zone in der Berchtesgadener Straße und mehr als die Hälfte viel zu schnell. Das haben Messungen über viele Monate gezeigt, es besteht für den Gemeinderat Handlungsbedarf.[mehr]


04.06.2016

Es muss sich was verändern

Die Pidinger Grünen zeigen sich sehr verwundet, dass sie öffentlich von Bürgermeister angegriffen werden, weil sie den gemeinsamen Antrag auf eine Sondersitzung mit unterzeichnet haben. [mehr]


Treffer 1 bis 10 von 45
< < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-45 Nächste > >