04.08.2017, 08:21 Uhr

Grüne werden auch künftig von Bechmann und Dr. Zimmer geführt

Die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen im Berchtesgadener Land haben auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes Gisela Bechmann und Dr. Bernhard Zimmer als gleichberechtigte SprecherInnen in ihrem Ämtern bestätigt.

Wie Dr. Zimmer in seinem Rechenschaftsbericht ausführte wären in den vergangenen beiden Jahren vor allem die Themen Energiewende, Verkehr, Landwirtschaft und Flüchtlinge im Zentrum der Arbeit des Kreisverbands gestanden. Diese Themen, so Dr. Zimmer weiter, würden auch auf absehbare Zeit in der Arbeit des Kreisverbandes eine zentrale Rolle spielen. Man wolle diese Themen auch im laufenden Bundestagswahlkampf entsprechend berücksichtigen. So seien im August Veranstaltungen mit der Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth und mit der Grünen-Landesvorsitzenden Sigi Hagl geplant, bei denen die oben erwähnten Themen zur Sprache kommen würden.

Neben Bechmann und Dr. Zimmer wurden auch die anderen bisherigen Vorstandsmitglieder Elisabeth Hagenauer, Monika Schmid-Köpnick, Winfried Köpnick und Edwin Hertlein in ihren Ämtern bestätigt. Die Wahl aller Vorstandsmitglieder erfolgte einstimmig.

In seinem Kassenprüfungsbericht für das Rechnungsjahr 2016 bescheinigte Kassenprüfer Willi Alt dem Vorstand gute Arbeit und empfahl der Versammlung die Entlastung, was diese auch einstimmig vollzog.

Vor den Vorstandneuwahlen hatten die Mitglieder sich eine neue Satzung gegeben. Nach den Vorstandswahlen waren noch Delegierte für die nächsten Bundes- und Landes- und Bezirksversammlungen zu wählen.

Auf der nächsten Bundesversammlung werden Franz Eder und Winfried Köpnick den Grünen-Kreisverband vertreten. Zu den nächsten Landes- und Bezirksversammlungen fahren Gisela Bechmann, Elisabeth Hagenauer, Stefan Garbe, Willi Alt, Georg Linner und Dr. Bernhard Zimmer.

Von: Bernhard Zimmer

Sie vertreten auch weiterhin den Kreisverband Berchtesgadener Land von Bündnis 90/Die Grünen als SprecherInnen: Gisela Bechmann (links im Bild) und Dr. Bernhard Zimmer.

Kategorie: Kreisverband